Nidafelsen, altnordisch Niðafjöllum, ist ein Ort der nordischen Mythologie. Er erscheint in der Lieder-Edda in der letzten Strophe der Völuspá in Zusammenhang mit Nidhöggr. Die Nidafelsen werden häufig in Zusammenhang mit den Nidawellir, den Nidatälern gebracht, dies ist jedoch nicht gesichert.

Quellen

"Þar kemr inn dimmi
dreki fljúgandi,
naðr fránn neðan
frá Niðafjöllum;
berr sér í fjöðrum
— flýgr völl yfir —
Niðhöggr nái.
Nú man hon sökkvask."

"Nun kommt der dunkle Drache geflogen,
Die Natter hernieder aus Nidafelsen.
Das Feld überfliegend trägt er auf den Flügeln
Nidhöggurs Leichen — und nieder senkt er sich."

Völuspá

Weblinks

Wikisource: Die Edda (Simrock 1876)/Ältere Edda/Völuspâ – Quellen und Volltexte