Zaberns Archäologischer Kalender


Zaberns Archäologischer Kalender erscheint jährlich seit 1959 mit der Ausgabe für 1960 im Mainzer Verlag Philipp von Zabern. Er wird von Franz Rutzen und Erika Simon herausgegeben.

Zaberns Archäologischer Kalender umfasst jährlich 28 Kalenderblätter und präsentiert in qualitativ hochwertigen Fotografien zumeist unbekanntere archäologische Kunstwerke und Neufunde aus allen Bereichen der Archäologie. Sie werden auf der Kalenderblatt-Rückseite von Fachleuten eingehender vorgestellt. Die Ausgaben der Kalender werden ähnlich wie die Zeitschriften nach Jahrgängen gezählt und können genauso abonniert werden. Das Kalenderformat beträgt 22x34 Zentimeter, er hat eine Spiralheftung.

2008 feierte der Kalender mit dem 50. Jahrgang ein Jubiläum und widmete sich dabei insbesondere der Ausstellung Konstantin der Große in Trier im gleichen Kalenderjahr. Auch die anderen Jahrgänge präsentierten häufig Bilder von Ausstellungen, deren Kataloge im Zabern-Verlag erschienen oder aus Publikationen, die zeitnah im Verlag erschienen. Somit ist der Kalender für den Verlag auch eine Möglichkeit, auf diese Publikationen aufmerksam zu machen.

Literatur

  • Manuela Dreßen (Red.): Philipp von Zabern. Gesamtverzeichnis der Publikationen 1959–1999. = Complete list of publications. von Zabern, Mainz 1998, ISBN 3-8053-2500-2, S. 2.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen