Michael Jan de Goeje


Dr. M.J. de Goeje.

Michael Jan de Goeje (* 13. August 1836 in Dronrijp, Friesland; † 17. Mai 1909 in Leiden) war ein holländischer Arabist, Orientalist und Islamwissenschaftler friesischer Herkunft, der an der Universität Leiden lehrte. 1881/82 amtierte er als Rektor der Universität.

Goeje war auch der Herausgeber der Encyclopaedia of Islam (vols. i.-iii.) und schrieb für die 9. Auflage der Encyclopædia Britannica. Als Standardwerk gilt seine Arbeit über eine historische Gruppierung der Ismailiten: die Karmaten von Bahrein (1886). Er war Mitglied des Institut de France, wurde mit dem Orden Pour le mérite für Wissenschaften und Künste ausgezeichnet und erhielt einen Ehrendoktor der Universität Cambridge.

Werke (Auswahl)

  • Fragmenta historicorum Arabicorum (1869-1871)
  • Diwan of Moslim ibn al-Wãlid (1875)
  • Bibliotheca geographorum Arabicorum (1870-1894)
  • Mémoire sur les Carmathes du Bahraïn et les Fatimides (2. éd. 1886)
  • Annals of Tabari (1879-1901)
  • edition of Ibn Qutaiba's biographies (1904)
  • edition of the travels of Ibn Jubayr (1907, 5th vol. of Elias John Wilkinson Gibb Memorial Series)

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen