Ligamentum hepatoduodenale


Das Ligamentum hepatoduodenale ist ein Band, das die Leber mit dem Zwölffingerdarm verbindet und Bestandteil des kleinen Netzes (Omentum minus). In ihm verlaufen anatomische Strukturen, die im Leberparenchym die Glisson-Trias ausmachen:

Literatur

  • Johannes Sobotta, Reinhard Putz, Reinhard Pabst: Sobotta. Atlas der Anatomie des Menschen. Urban & Fischer Bei Elsevier, 2004, ISBN 3-437-43590-6.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 3 Meldungen

Knochen des Tages
SK 55
SK 55

Australopithecus robustus

Elemente: (A) MAX (R. I1-P3, dm2, L. I1-P3, dm2, M1, M2), (B) cross-sections (N=2)

Swartkrans , Südafrika