Georg Bujack


Georg Bujack

Georg Bujack (* 1835 in Königsberg (Preußen); † 1891 ebenda) war ein deutscher Prähistoriker.

Leben und Bedeutung

Bujack studierte Philologie an der Albertus-Universität Königsberg und promovierte zum Dr. phil.. 1860 wurde er Lehrer, 1877 Oberlehrer am Altstädtischen Gymnasium.

Der ostpreußischen Urgeschichte verschrieben, wurde er 1869 Kustos und 1872 Vorsitzender der Altertumsgesellschaft Prussia, die unter ihm einen beachtlichen Aufschwung nahm. Bujack widmete sich besonders Ausgrabungen. Zum Gymnasialprofessor ernannt, schrieb er einen „sehr sorgfältigen“ Katalog der Prussia-Sammlung und bis zu seinem Tod die Sitzungsberichte des Prussia-Museums.[1] Er starb im Alter von 56 Jahren.

Einzelnachweise

  1. Robert Albinus: Königsberg Lexikon. Würzburg 2002, ISBN 3-88189-441-1

Diese Artikel könnten dir auch gefallen