Etbaal war von 887 bis 856 v. Chr. König von Sidon. Er gehörte der Priesterelite der Stadt und möglicherweise der Dynastie Hirams I. an. Dem Bericht im 1. Buch der Könige zufolge war er Schwiegervater des israelitischen Königs Ahab, der mit seiner Tochter Isebel verheiratet war.[1]

Jüngerer Forschung zufolge war er außerdem König in Tyros. So soll er an Aššur-nâṣir-apli II. Tribute geleistet haben. Inschriften auf dessen Bankett-Stele lassen außerdem vermuten, dass Eth-Baʾal zu den geladenen Gästen bei der feierlichen Eröffnung seines neuen Palastes in Kalḫu zählte.

Literatur

  • Horst Klengel: Syria, 3000 to 300 BC. A handbook of political history. Berlin, Akademie Verlag 1992, ISBN 3050018208, S. 204 f.

Anmerkungen

  1. 1 Kön 16,31 EU

Die News der letzten Tage