David Graeber


David Graeber

David Rolfe Graeber (* 12. Februar 1961) ist ein amerikanischer Ethnologe und Anarchist. Er lehrt am Goldsmiths College der University of London.

Leben

David Graeber ist Autor von Fragments of an Anarchist Anthropology (dt. Fragmente einer anarchistischen Anthropologie, erschienen als Frei von Herrschaft) und Towards an Anthropological Theory of Value: The False Coin of Our Own Dreams (dt. In Richtung einer anthropologischen Theorie des Werts: Die falsche Münze unserer Träume). Ausgiebige Feldforschungen in Madagaskar resultierten in seiner Doktorarbeit The Disastrous Ordeal of 1987: Memory and Violence in Rural Madagascar (dt. Die katastrophale Tortur von 1987: Erinnerung und Gewalt im ländlichen Magadaskar), in der Graeber sich mit der anhaltenden sozialen Spaltung zwischen den Nachfahren des Adels und den Nachfahren ehemaliger Sklaven befasst. Seit Mai 2005 arbeitete Graeber an der Herausgabe zweier Bücher: Reinventing Revolution (dt. Revolution neu erfinden, erschienen als Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus) und Direct Action: An Ethnography (dt. Direkte Aktion: Eine Ethnografie).

David Graeber (links, mit T-Shirt der IWW) auf einer Erster-Mai-Veranstaltung in New York City 2007

Graeber ist ein bekannter sozialer und politischer Aktivist, der an den Protesten des Weltwirtschaftsforums in New York City (2002) teilnahm. Darüber hinaus ist er Mitglied der Gewerkschaft Industrial Workers of the World und der Internationalen Organisation für eine Partizipatorische Gesellschaft [1].

Bis Juni 2007 war Graeber Professor für Ethnologie an der Yale University, wo die umstrittene Entscheidung getroffen wurde, Graebers Vertrag nicht zu erneuern. Seitdem lehrt er Ethnologie am Goldsmiths College der University of London.

Veröffentlichungen auf Deutsch

  •  Die falsche Münze unserer Träume. Wert, Tausch und menschliches Handeln. Diaphanes, Zürich 2012 (Originaltitel: Toward an anthropological theory of value), ISBN 978-3-03734-242-8.[2]
  •  Frei von Herrschaft. Fragmente einer anarchistischen Anthropologie. Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2008 (Originaltitel: Fragments of an anarchist anthropology), ISBN 978-3-7795-0208-1.
  •  Schulden: Die ersten 5000 Jahre. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012 (Originaltitel: Debt. The First 5000 Years), ISBN 978-3-608-94767-0.
  •  Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus. Es gibt Alternativen zum herrschenden System. Pantheon, München 2012 (Originaltitel: Revolutions in reverse), ISBN 978-3-570-55197-4.
  •  Inside Occupy. Campus-Verlag, Frankfurt am Main 2012 (Originaltitel: Occupy!), ISBN 978-3-5933-9719-1.

Veröffentlichungen auf Englisch

Bücher

Artikel

Weblinks

 <Lang> Commons: David Graeber – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Interviews

Einzelnachweise

  1. Internationale Organisation für eine Partizipatorische Gesellschaft – Vorläufiger Ausschuss abgerufen am 8. April 2012
  2. Lasst die Betelnüsse kreisen! in FAZ vom 6. Oktober 2012, Seite L31

Diese Artikel könnten dir auch gefallen