Arteria gastroepiploica dextra


Aufzweigung des Truncus coeliacus

Die Arteria gastroepiploica dextra („Magen-Netz-Arterie“), Syn. Arteria gastroomentalis dextra, ist eine Schlagader der Bauchhöhle.

Die A. gastroepiploica dextra ist einer der beiden Hauptäste der Magen-Zwölffingerdarm-Arterie (Arteria gastroduodenalis). Sie zieht am Magenpförtner (Pylorus) an den Magen und verläuft dann entlang der großen Kurvatur des Magens im großen Netz. Sie anastomosiert mit der gleichnamigen linken Arterie (Arteria gastroepiploica sinistra). Die A. gastroepiploica dextra versorgt die Wand des Pylorus und des Magens im Bereich der großen Kurvatur und das große Netz.

Literatur

  • Uwe Gille: Herz-Kreislauf- und Abwehrsystem, Angiologia. In: Salomon, F.-V. u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag Stuttgart, 2. Aufl. 2008, S. 404-463. ISBN 978-3-8304-1075-1

Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 3 Meldungen

Knochen des Tages
EHRINGSDORF 5
EHRINGSDORF 5

Homo neanderthalensis

Elemente: R. FEM

Ehringsdorf , Deutschland